Weichschalenkoffer 2018

Weichschalenkoffer die 7 besten im Vergleich.

Aktualisiert: 17. November 2018

Sie sind gerade dabei, für ihren nächsten Urlaub die komplette Planung aufzustellen und dazu gehört natürlich auch die passende Antwort auf die Frage: „Welcher Koffer soll es denn sein?“ Im ersten Schritt müssen sie hier die Entscheidung treffen, ob es ein Hartschalenkoffer, ein Weichschalenkoffer oder einfach ein Stoffkoffer sein soll. Doch die Entscheidung nach der richtigen Kofferart sollten sie natürlich nicht einfach aus dem Bauch heraus treffen, sondern genau wissen, mit welchem Koffer sie welche Eigenschaften verbinden können. So wird der Inhalt ihres Koffers in einem Koffer aus Stoff natürlich am wenigsten Schutz erfahren, aber dazu im Laufe unseres Artikels mehr.

Travelite Orlando 2 Travelite Orlando 2
Samsonite Base Hits Upright Samsonite Base Hits Upright
Stratic Conquest 3-9371-55 Stratic Conquest 3-9371-55
Travelite Koffer Orlando (53 cm) Travelite Koffer Orlando (53 cm)
Cabin Max Tallinn Rucksack Cabin Max Tallinn Rucksack
Samsonite souple Base Hits Samsonite souple Base Hits
Travelite Derby Travelite Derby
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
Travelite Orlando 2 Travelite Orlando 2
Samsonite Base Hits Upright Samsonite Base Hits Upright
Stratic Conquest 3-9371-55 Stratic Conquest 3-9371-55
Travelite Koffer Orlando (53 cm) Travelite Koffer Orlando (53 cm)
Cabin Max Tallinn Rucksack Cabin Max Tallinn Rucksack
Samsonite souple Base Hits Samsonite souple Base Hits
Travelite Derby Travelite Derby
Vergleichssieger
Preis-Leistungs-Sieger
Travelite Orlando 2
Samsonite Base Hits Upright
Stratic Conquest 3-9371-55
Travelite Koffer Orlando (53 cm)
Cabin Max Tallinn Rucksack
Samsonite souple Base Hits
Travelite Derby
1,9 Sehr gut
2,0 Gut
2,0 Gut
2,1 Gut
2,3 Gut
2,7 Gut
2,9 Gut

Kundenrezensionen auf Amazon lesen


Kundenrezensionen lesen

Kundenrezensionen lesen

Kundenrezensionen lesen

Kundenrezensionen lesen

Kundenrezensionen lesen

Kundenrezensionen lesen

Kundenrezensionen lesen

Abstimmungsergebnis

0
0
61+
57+
54+
64+
60+

Material

Polyester
Nylon
Nylon
Polyester
Nylon
Nylon
Polyester

Maße (H x T x B)

63 x 41 x 25
cm
55 x 40 x 20
cm
55 x 38 x 20
cm
53 x 37 x 20
cm
55 x 40 x 20
cm
66 x 41,5 x 27,5
cm
69,5 x 41 x 29,5
cm

Volumen

58
l
39
l
25
l
37
l
44
l
63
l
62
l

Gewicht

3.5
kg
2.3
kg
2.2
kg
3.0
kg
0.8
kg
3.0
kg
4.6
kg

Handgepäck geeignet

TSA-Schloss

Farbe

schwarz
schwarz
türkis
rot
schwarz
schwarz
grün

weitere Farben

blau oder rot
u. a. Fuchsia, rot und blau
lila
schwarz und marine
keine vorhanden
u. a. fuchsia, rot und lila
u. a. lila, rot und blau

Vorteile

  • gute Ver­ar­bei­tung des Mate­rials
  • gute Auf­tei­lung im Innen­raum
  • extra Schuh­fach
  • in wei­teren Farben erhält­lich
  • hoch­wer­tige Ver­ar­bei­tung
  • stabil
  • sehr leicht
  • intel­li­gente Details: Zah­len­sch­loss am Reißv­er­schluss
  • geringes Gewicht
  • Erweiterungsfalte für Extra-Stauraum
  • Rollen auf 50 km Laufleistung getestet
  • geräumig
  • Rollen sehr leicht­gängig
  • gute Fächer­auf­tei­lung
  • sehr leicht und kom­pakt
  • stabil und geräumig
  • hoher Tra­ge­kom­fort
  • ideales Handgepäck
  • TSA-Schloss an allen Modellen
  • Erweiterungsfunktion (Check-In-Modelle)
  • Schützende Verstärkungen
  • Dehnfalte für mehr Packvolumen
  • 4 x 360° Komfortrollen
  • 2 große Vortaschen
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
Wie finden Sie diesen Vergleich?
21+
0
Entspricht einer Bewertung von 5 / 5

Kaufberatung: So finden Sie das richtige Produkt.

Das Wichtigste in der Kurzzusammenfassung.
  • Auch, wenn es um einen Weichschalenkoffer geht, werden sie auf bekannte Hersteller wie Samsonite, American Tourister oder Titan treffen können. Ferner sind es die Koffer, in denen sie über sehr viel Stauraum verfügen können.

  • Doch auch die riesige Auswahl an den verschiedenen Weichschalenkoffern wird sie sehr begeistern und immer werden die vielen Fächer durch robuste Reißverschlüsse gesichert.

  • In der Anschaffung ist ein Weichschalenkoffer sehr viel preiswerter als eine Hartschale und beim Packen ist es der Koffer, der nachgibt, weil er nicht so starr wie ein Hartkoffer ist.

Weichschalenkoffer am Flughafen

Woran können sie einen guten Weichschalenkoffer erkennen?

Im Vordergrund eines Weichkoffers steht natürlich sein geringes Leergewicht, weil gerade das Gewicht bei Flugreisen einer Begrenzung unterliegt. Doch auch die Tatsache, dass der Einsatz von Nylon und Polychester hier für einen strapazierfähigen und widerstandsfähigen Reisekoffer sorgt, lässt die Beliebtheit dieser Kofferarten anwachsen. Aufgrund der Kunstfasern können die meisten Weichschalenkoffer mit Regen und Schnee ohne Probleme umgehen. Sie werden in einem Test zum Beispiel Weichschalenkoffer mit 2 und mit 4 Rollen vorfinden können. Doch Achtung, laut einer Umfrage sind es die Weichschalenkoffer mit vier Rollen, die an dieser Stelle für mehr Komfort und weniger Geräuschen bei der Benutzung sorgen. Ferner macht es einen guten Weichschalenkoffer aus, wenn sie hier über schwenkbare Rollen verfügen können, die im 360 Gradwinkel gedreht werden können. Ihr Weichschalenkoffer sollten unbedingt über ein TSASchloss verfügen und vom Anbieter als wasserabweisend markiert werden.

Der Innenraum ihres Weichschalenkoffers sollte über mehrere Fächer verfügen, damit sie später zwischen frischer und getragener Wäsche unterscheiden können. Idealerweise verfügt ihr Softcase sogar über ein separates Schuhfach.

Wo können sie ihren neuen Weichschalenkoffer kaufen?

Als erstes ist es natürlich das Internet, wo sie bequem und einfach ihren neuen Reisebegleiter kaufen können. Nutzen sie die Buttons am Ende einer Testseite und lassen sich so bequem per Klick weiterleiten. Doch auch Vergleichsseiten wie Idealo bieten nicht nur einen schnellen Überblick aller preiswerteren Modelle, sondern ebenfalls die Möglichkeit, sich direkt zum Anbieter weiterleiten zu lassen. Eine echte Alternative für einen schnellen Einkauf im Internet sind natürlich alle bekannten Internetshops wie Amazon, Otto oder Ebay. Eine echte Alternative beim Kauf ihres Weichschalenkoffers sind auch die Fachgeschäfte, die sich auf Koffer und Taschen spezialisiert haben und ihnen an dieser Stelle direkt vor Ort noch eine Kaufberatung zukommen lassen. Doch auch große Kaufhäuser wie Karstadt, Kaufhof und C&A haben getrennte Abteilungen, in denen sie über eine große Auswahl an Weichgepäck verfügen können. Eher selten und ebenfalls saisonabhängig sind es unsere Diskounter wie Lidl und Aldi, die für einige Tage den einen oder anderen Koffer anbieten werden. Selbst in großen Lebensmittelgeschäften wie REAL und Kaufland werden sie Ecken finden können, wo einige Weichschalenkoffer ihren Platz zum Verkauf gefunden haben. Und wer bei Tchibo immer nur an Kaffee denkt, der hat noch nicht mitbekommen, dass auch dort immer mal wieder Dinge im Sortiment auftauchen, die mit Kaffee so gar nichts zu tun haben. Wer vor der Entscheidung steht, ob der Kauf im Internet oder in einem Geschäft vor Ort stattfinden soll, der wird schnell erkennen, dass er im Internet über die sehr viel größere Auswahl verfügen kann und im Handumdrehen auch alle preiswerten und günstigen Angebote finden kann. Allerdings sind die Angebote von unseren Diskountern oft unschlagbar, dafür aber im Gegenzug nur für eine kurze Zeit verfügbar. Sie haben also die Qual der Wahl, nicht nur, wenn es darum geht, den richtigen Weichschalenkoffer zu kaufen, sondern auch noch die richtige Örtlichkeit zu wählen.

In diesem Video wird ein Weichschalenkoffer im Schnellverfahren vorgestellt und die vorhandenen Eigenschaften erläutert.

https://www.youtube.com/watch?v=9liKT-4QAiQ

Einige Weichschalenkoffer im Überblick

Die Unterschiede der jeweiligen Weichschalenkoffer, die verschiedenen Eigenschaften und auch noch die große Menge an Herstellern und Anbietern werden ihnen die Entscheidung nicht leicht machen. Aus diesem Grund möchten wir ihnen an dieser Stelle verschiedene Modelle vorstellen und ihnen aufzeigen, wie groß und vielfältig das Angebot sein wird, wenn sie sich einen Weichschalenkoffer aussuchen möchten.

Modell inkl. Preis

Eigenschaften

Beibye; unter 100 €

Die Weichschale, die auf 4 Rollen steht, kann in einem praktischen Set gekauft werden. In diesem Set befinden sich die Koffergrößen M, L und XL. Nach der Reise können alle Weichschalenkoffer praktisch ineinander gestapelt werden und so schnell und einfach verstaut werden. Zusätzlich können sie bei jedem Modell über eine Dehnungsfalte verfügen, die das Verstauen von weiteren 25 Prozent an Kleidung möglich macht und durch einen weiteren Reißverschluss abgesichert wird. Doch auch ein integriertes Zahlenschloss, ein extra Fach für ihr Namensschild und zwei flache Aussentaschen runden hier das perfekte Bild ab.

Delsey Paris; ca. 150 €

Die Kulturmarke aus Frankreich bietet hier einen Weichschalenkoffer an, der mit einem Volumen von fast 70 Litern ausgestattet wurde und schon seit 70 Jahren durch seine trendigen und bunten Farben begeistert. Doch dieser Hartschalenkoffer bietet ihnen noch viel mehr an, nämlich ein TSA-Schloss, einen gepolsterten Tragegriff, ein Frontfach mit Reißverschluss und auch die Innentaschen sind mit Reißverschluss gesichert. Aus der Delsey Serie werden sie noch sehr viel mehr verschiedene Weichschalenkoffer finden können und so auch zu der Trendfarbe ROT greifen können.

Base Boot; ab 100 €

Der stabile Spinner aus dem Hause Samsonite kann in drei Koffergrößen gekauft werden. Wer auf der Suche nach einem Fassungsvermögen von 90 Litern ist, der muss an dieser Stelle hier die Größe L kaufen, denn diese kann bis zu einem Volumen von 112,5 Litern gepackt werden. Trotz der Koffergröße XL bringt dieser Hartschalenkoffer nur ein Gewicht von 3,1 Kilogramm mit.

Travelite; unter 100 €

In diesem Fall bietet der Anbieter nicht nur einen Weichschalenkoffer mit Muster in den verschiedenen Größen an, sondern auch noch das tolle Muster in Form einer Handtasche, einer Reisetasche, einer Gürteltasche, einem Rucksack, einem Shopper oder einer Umhängetasche. Hier werden sie also alles finden können, egal, ob nun Handgepäck oder Trolley.

Verage BREEZE; ab 60 €

Bei diesem Weichschalenkoffer können sie zwischen den Farben Orange, Blau, Pink, Schwarz und Grün wählen und werden immer auf ein Modell treffen, das wasserdicht und ultraleicht ist. Die vorhandenen Leichtlaufräder können in einem Winkel von 360 Grad gedreht werden, sind dabei sehr leise und kommen mit jedem Bodenbelag klar.

Für den Fall, dass sie an dieser Stelle dann besondere Eigenschaften oder Maße suchen, können sie einfach Weichschalenkoffer + gesuchte Faktoren eingeben. Auf diese Art und Weise werden sie ihre Weichschale mit 2 Rollen, mit einem Volumen von 120 l, mit einer Höhe von 80 cm oder mit einem Fassungsvermögen von 100 Litern finden können. Bei der Auswahl können sie zusätzlich entscheiden, ob ihre Weichschale leicht und groß oder einfach in ihrem Wunschformat gebaut sein soll.

Kaufen sie auf jeden Fall einen Weichschalenkoffer mit einem TSA-Schloss, denn diese können bei einer Prüfung ohne eine Schädigung des Schlosses geöffnet werden.

Welche Hersteller werden sie im Bereich der Weichschalenkoffer auf dem Markt antreffen?

Als erstes müssen sie wissen, dass auch die derzeitigen Hersteller auf dem Markt ständigen Schwankungen unterlegen sind. Zwar gibt es viele Hersteller, die nun schon seit vielen Jahren auf dem Markt beständig sind, doch auch der Zuwachs und das Verschwinden einiger kleiner Hersteller ist im Wandel der Zeit ein normaler Prozess. Hier nun einige Hersteller, die in Tests und auf anderen Internetseiten immer wieder zu finden sind.

SamsoniteTITANSaxolineX-ClubAmerican TouristerDelsey
WengerTraveliteWindTookEagleHauptstadtkofferFranky
Beibye

Weichschalenkoffer vs. Hartschalenkoffer – welches ist die bessere Wahl?

Wer die Wahl hat, der hat oft auch die Qual und dem fällt es nicht immer leicht, eine gute und passende Entscheidung treffen zu können. Doch wie können sie eine Entscheidung zwischen einer Weichschale und einer Hartschale treffen? Als erstes wünschen sie sich einen Koffer, der zu ihnen passt und der sich auf der Reise einfach so ihren Wünschen und ihren Bedürfnissen anpasst. Doch diesen passenden Reisebegleiter werden sie nur dann finden können, wenn sie im Vorfeld genau wissen, welcher Reisekoffer welche Eigenschaften mitbringen wird. Aus diesem Grund möchten wir uns an dieser Stelle die Vorteile beider Kofferarten näher anschauen.

Früher waren es die Hartschalenkoffer, die aufgrund ihres schweren Eigengewichtes schon im Vorfeld abgelehnt wurden, weil gerade auf einer Flugreise das Gewicht immer eine Rolle spielt. Doch auch hier macht sich der Fortschritt bemerkbar und die neuen Hartschalen sind schon lange nicht mehr so schwer und können durchaus mit einigen Modellen einer Weichschale standhalten. Doch es sind auch die Hartschalenkoffer, die sehr viel mehr aushalten können, wenn sie herunterfallen oder einen Aufprall aushalten müssen. Zusätzlich verfügt diese Kofferart über eine lange Lebenserhaltung und schützt dabei immer noch das Innere des Koffers. Ferner wird eine Hartschale weder nachgeben noch sich verformen, wenn sie einmal nicht vollständig gefüllt transportiert werden soll bzw. muss.

Doch auch ein Weichschalenkoffer kann mit einigen positiven Punkten hervorstechen, denn hier werden sie nie wieder Kleidungsstücke nicht hineinbekommen, weil diese Kofferart weniger starr ist und sich die Nähte immer noch dehnen können, wenn der Weichschalenkoffer eigentlich schon vollständig gefüllt ist. Aufgrund des verwendeten Materials sind es die leichten Gepäckstücke, und zwar schon im leeren Zustand. Hier werden sie nicht nur die beliebten schwenkbaren Rollen finden können, sondern auch extra schmale Modelle vorfinden.

Nähere Informationen zu einem Weichschalenkoffer können sie in den verschiedenen Tests nachlesen

Wie lautet denn eigentlich im Fall eines Tests eine mögliche Definition? Ein Test wird erstellt, um besondere Eigenschaften, Vorzüge und Nachteile des jeweiligen Produktes genau zu analysieren und somit die Besten hervorzuheben. In dem Zusammenhang wird unterschieden zwischen einem Vergleichstest und einem durchschnittlichen Testbericht. In einem Vergleichstest werden mehrere Produkte der gleichen Art einem Vergleich unterzogen und dann werden die Testsieger ermittelt. Bei einem Testbericht bezieht sich das Testergebnis in der Regel auf ein Einzelprodukt. Doch immer verstecken sich hinter einem Test die Bewertungen und Empfehlungen anderer Menschen, Nutzer und Käufer. Mit Hilfe der ganzen Informationen soll es möglich sein, sich eine persönliche Beratung zu ersparen und zusätzlich den Kauf eines falschen Produktes zu vermeiden. Doch wo können sie einen Test denn nun finden? Der bekannteste Weg ist es, wenn sie in ihrer Suchleiste „Weichschalenkoffer Test“ eingeben, denn dann können sie unter einer großen Vielfalt an Testergebnisse wählen. Alternativ können sie die Seite von Stiftung Warentest besuchen oder ein Testmagazin im Internet oder in Papierform wählen. Doch auch die Tatsache, dass sie einen Test aus den vergangenen Jahren 2015 und 2016 immer noch finden werden, macht es möglich, Fortschritt und Vergleich zusammen zu erhalten.

Welche Daten, Fakten und Informationen werden in einem Test preisgegeben?

Mit Hilfe eines Tests werden sie schnell und einfach die besten Produkte finden können und mit Hilfe der Erfahrungen, die anderen Käufer schon gemacht haben, einen Fehlkauf umgehen können. Aufgeführt werden in einem Test alle relevanten Eigenschaften, zum Beispiel bezogen auf einen Weichschalenkoffer sollten dann die folgenden Fakten angegeben werden:

  • Material
  • Koffermaße und Gewicht
  • Volumen des Weichschalenkoffers
  • Die Anzahl der Rollen 4 oder 2
  • Das vorhandene Verschlusssystem
  • TSA-Schloss oder Zahlenschloss
  • Wasserabweisend oder wasserdicht?

Zusammenfassende Informationen zu einem Weichschalenkoffer

Sie haben nun unserer Ratgeberseite gelesen, einige Tests durchgeschaut und viele Informationen über einen Weichschalenkoffer erhalten. Abschließend möchten wir ihnen nun Fakten zum Aufbau eines Weichschalenkoffers geben. Ein Weichschalenkoffer aus dem Jahr 2018 bietet sehr viel mehr Komfort als das noch vor einigen Jahren der Fall war. Heute können sie fast immer auf einen Reißverschluss, passende Rollen und einen Tragegriff zurückgreifen. Doch Achtung, bei allen drei genannten Eigenschaften kann es zu großen qualitativen Unterschieden kommen, so kann es sein, dass der Tragegriff nicht mit Hilfe einer Teleskopstange in der Höhe verstellt werden kann und die Rollen aufgrund einer schlechten Qualität bei der Benutzung sehr laut sind. Ferner ist im Innenraum in den letzten Jahren sehr viel Positives geschehen, so werden sie im Innenraum ihres Weichschalenkoffers über sehr viele Innenfächer verfügen können und damit die Möglichkeit haben, eine Sortierung nach Thema und Wäschestatus zu nutzen. Gerade die spätere Trennung zwischen sauberer und schmutziger Wäsche ist auf jeden Fall ein MUSS in jedem Innenraum. Zusätzlich sind separate Fächer für Medikamente, Unterlagen oder wichtige Dinge, die schnell gefunden werden müssen, zwar kein Muss, aber eine tolle Idee. Im Außenbereich sind es eine bis zwei Taschen, die ihnen sehr hilfreich sein können, um Flugtickets oder andere wichtigen Papiere aufzubewahren. Mehr dazu finden Sie auf www.kofferka.de.

Wie wählen sie nun den richtigen Koffer für ihre nächste Reise?

Nehmen sie sich einen Stift und Zettel und notieren sie alle Eigenschaften, die ihr Reisebegleiter unbedingt mitbringen muss. Unter diesen Punkten sollte sich auf jeden Fall die richtige Größe befinden, die sie ermitteln können, wenn sie genau wissen, was sie alles an Kleidung mitnehmen möchten und für wieviel Personen ihr neuer Weischalenkoffer ausreichend Platz benötigt. Doch zusätzliche Gegenstände, die später in dem Innenraum Platz finden müssen, sollten unbedingt bedacht werden, speziell die sperrigen Dinge wie Schuhe, Fön oder benötigte elektrische Kleingeräte. Prüfen sie im Vorfeld nicht nur, wieviel Innenfächer zur Unterteilung angeboten werden, sondern ebenfalls, wieviele von ihnen unverzichtbar benötigt werden. Muss ihr Weichschalenkoffer durch ein spezielles Schloss gesichert werden, wie einem TSA-Schloss, oder reicht ihnen ein normales Zahlenschloss? Wer seine Dinge immer im Auge hat oder vielleicht sogar mit dem Auto verreisen möchte, der kann durchaus auch auf ein Schloss verzichten. Rechnen sie auf der Reise damit, dass ihr Reisekoffer Regen oder Feuchtigkeit ausgesetzt ist? Dann müssen sie hier auf jeden Fall zu einem Modell greifen, das wasserdicht oder wasserabweisend ist. Ferner sollten sie gerade bei bevorstehenden Flugreisen immer auf ein geringes Leergewicht achten, denn das erspart ihnen im Zweifelsfall eine hohe Nachgebühr wegen Übergepäck. Und immer, wirklich immer sollten sie nicht nur einfach ein preiswertes und günstiges Modell kaufen, sondern eher zu einem Produkt greifen, das in einem Test als Preis-/Leistungssieger abgeschlossen hat, denn hiermit erhalten sie ein günstiges Produkt, das trotzdem alle guten Eigenschaften eines guten Produktes verkörpert.

Vorteile

  • Schon vor dem Kauf nähere Informationen über das angezeigte Modell erfahren.
  • Alle Eigenschaften auf einen Blick.
  • Ein möglicher Vergleich zwischen sechs bis sieben verschiedenen Weichschalenkoffern.
  • Ihnen werden die Testsieger präsentiert und zum Beispiel der Preis-/Leistungssieger.

Nachteile

  • Sie müssen nur in Kauf nehmen, dass etwas Zeit von ihnen verlangt wird.
Vergleichssieger
Sehr gut (1,9)
Travelite Orlando 2
Travelite Orlando 2
0
Abstimmungen
Zum Angebot »
Preis-Leistungs-Sieger
Sehr gut (2,0)
Samsonite Base Hits Upright
Samsonite Base Hits Upright
0
Abstimmungen
Zum Angebot »